1 Woche
6 Wochen
 
Q-Wurf
NEWS
Alle Rechte bei regina resch “Weißer Stern von Madagaskar”
Dienstag, 20. August 2019 Und hier ist er, der goldige Nachwuchs!!! Heute hat Fleur, vier wunderschönen Welpen geboren. Es ist eine wahre Freude die kleine Hunde-Familie zu beobachten. Ich bin stolz auf die kleine Französin. Als Show-Hündin hat sie sich hervorragend gezeigt und jetzt zeigt sie sich wieder als superliebe Mama für ihre 4 Mädchen aus dem Q-Wurf. Auf dieser Seite werde ich Sie wöchentlich über die Entwicklung der vier Queens informieren.           Herzlichen Glückwunsch, Ma Petite Fleur und Ravo!!                                Willkommen ihr Süßen!!!
Startseite Eltern Geburt Wir 3 Ladies Gentlemen News Kontakt Epilog Geburt Wir 4 Unsere Slide Show
Sonntag, der 1. September 2019 und hier ist die erste Wochenpost mit den wichtigsten News Übermorgen werden die kleinen Fellzwerge bereits zwei Wochen alt sein und dementsprechend ist schon viel passiert. Alle vier Queens haben sich prächtig entwickelt. Zunächst die wöchentlich veröffentlichte Tabelle zur Gewichtsentwicklung der vier Hoheiten: Queen I:   von 184g auf 558g Queen II:  von 174g auf 496g Queen III: von 172g auf 438g QueenIV:  von 172g aif 428g   Queen I hatte bereits am 6. Tag ihr Geburtsgewicht verdoppelt, Queen II dann am 7.Tag, Queen III und IV folgten am 8.Tag. Von der Verhältnismäßigkeit der Gewichtszunahme kann ich sagen, dass mit großer Wahrscheinlichkeit die beiden ersten Ladys gute Fresser sein werden. Sie haben sich für die first Position an der Milchbar durchgesetzt! Heute, am 12.Tag, haben Queen II und III ihre Äuglein geöffnet. Das sagt mir, dass nicht die besten Fresser auch die Neugierigsten sein müssen ... Ganz gleich, ich bin super zufrieden mit der Bande und sehe jetzt der rasanten Weiterentwicklung mit Freude entgegen. Ich erwarte die ersten unbeholfenen Gehversuche und das erste tapsige Spielen der vier Schwestern. Gerade sehe ich, inzwischen Nachmittag geworden, dass auch Queen I vorsichtig in die Welt blickt. Auch wenn vorerst alles nur verschwommen wahrgenommen wird, ist es für die Welpen große Motivation neugierig ihr Umfeld zu ergründen. Weniger schön für die Zwerge wird die erste 3-tägige Wurmkur am folgenden Wochenende sein, aber der Ernst des Lebens beginnt ...       Ich sage tschüß und wünsche eine schöne Woche!!!
Sonntag, der 8. September 2019 und hier ist die zweite Wochenpost mit den wichtigsten News Übermorgen werden die kleinen Fellzwerge bereits drei Wochen alt sein und ich bin mit ihrer Entwicklung ausgesprochen zufrieden, auch wenn im Kinderzimmer haupsächlich geschlafen und getrunken wird. Aber das ist wohl auch der Grund, dass kräftig an Gewicht zugelegt wurde ... Gewichtsentwicklung der vier Hoheiten: Queen I:   von 184g auf 558g auf 812g Queen II:  von 174g auf 496g auf 720g Queen III: von 172g auf 438g auf 644g QueenIV:  von 172g auf 428g auf 630g   Queen I hatte auch diese Woche die Nase vorn, indem sie weiterhin die Gewichtstabelle anführt und darüber hinaus als erster Kletterkünstler die Wurfkiste eigenständig verließ. Natürlich gab es ein riesen Geschrei als sie bemerkte, dass sie nicht mehr allein in die Kiste zu Mama und ihren Geschwistern kommt. Dort gibt es weiterhin die besten Milch-Sahne-Shakes, die sich größter Beliebtheit bei den Hohheiten erfreuen. Es wird sehr schwer werden die kleinen Monster an ihren Brei zu gewöhnen. Am Sonntag folgten dann, sehr neugierig geworden, die restlichen drei Prinzessinnen... Seit Sonntag gibt es auch die erste Wurmkur, die bis Dienstag zum 3-Wochen-Geburtstag reichen wird. Ebenso am Sonntag, konnte ich die ersten gemeinsamen Spielversuche der Schwestern miteinander beobachten. Ich hoffe in der nächsten Wochenpost werden Sie die Queens schon stehend und laufend sehen können. Die Zeit vergeht so schnell und ich mag garnicht an den bevorstehenden Abschied denken. Aber bis dahin gibt es noch viel zu tun und die kleinen Hündchen haben noch viele Hausaufgaben zu machen. Hoffentlich wird das Wetter wieder schöner, dann macht das Lernen im Garten mehr Spaß. In diesem Sinne       sage ich tschüß und wünsche Ihnen eine schöne Spätsommerwoche!!!
Sonntag, der 15. September 2019 und hier ist die dritte Wochenpost mit den wichtigsten News Wie erwartet ist es sehr viel turbulenter im Haus und Kinderzimmer geworden. Die Zwerge entwickeln sich immer mehr zu kleinen Hundewelpen und das bedeudet für Mama, Papa und Ziehmama vollen Einsatz. Deshalb ist Eile angesagt, denn die “Windeln” müssen ständig gewechselt werden und der erste Brei wird bereits gekocht und als Zusatz zur Entlastung von der zarten Fleur gefüttert. Aber unser Fleiß zahlt sich aus und die Queens entwickeln sich vorbildlich. Hier wieder die Gewichtsentwicklung der vier Hoheiten: Queen I:   von 184g auf 558g auf 812g auf 1040g Queen II:  von 174g auf 496g auf 720g auf  900g Queen III: von 172g auf 438g auf 644g auf  792g QueenIV:  von 172g auf 428g auf 630g auf 774g   Unsere liebe Queen I hat also ihren ersten Platz als Dickerchen behalten und wird ihn wohl auch bis zum Schluß dieser Aufzeichnungen erfolgreich verteitigen. Wie bereits erwähnt haben die Fellnasen das erste feste Futter probiert (auch wenn die Sahneshakes von Fleur eindeutig beliebter sind). Die erste Wurmkur worde ohne Probleme abgeschlossen und die ersten Freiluftstunden im Garten begeistert angenommen. Wir hoffen sehr, dass das Herbstwetter es weiterhin gut mit uns meint. In Zukunft ist es oberste Aufgabe an der Sauberkeit zu arbeiten, leider braucht das noch viel Zeit. Packen wir es an, bisher ist jeder Hund sauber geworden und die zukünftigen Besitzer wollen ja sicherlich auch noch ein Erfolgserlebnis haben.     In diesem Sinne, sage ich tschüß und wünsche Ihnen wieder eine schöne und sonnige Woche!!!
Sonntag, der 29. September 2019 und hier ist die vierte Wochenpost mit den wichtigsten News Bitte verzeihen Sie wenn die Post heute etwas knapp ausfällt. Die Bande wird immer munterer, Mama Lu ist in den Streik der Putzfrauen getreten und ich bin gut beschäftigt um Ruhe, Ordnung und Sauberkeit herzustellen ... Große Freude bereiten die Zwerge trotzdem und lassen mein Züchterherz höher schlagen, denn die vier Prinzessinen haben sich vorzüglich entwickelt. Sie sind fast ihrer Zeit etwas voraus. Die Zähnchen zeigen sich und sie nehmen den Welpenbrei gern an. Wenn sie nicht schlafen oder fressen, spielen sie ausgiebig und gern miteinander. Auch Besuch wird freudig in Empfang genommen. Hier wieder die Gewichtsentwicklung der vier Hoheiten: Queen I:   von 184g auf 1120g Queen II:  von 174g auf  986g Queen III: von 172g auf  858g QueenIV:  von 172g auf  888g   In der kommenden Woche wollen wir die zweite Wurmkur angehen und an der Sauberkeit und Sozialisierung arbeiten.    Bis zum nächsten Sonntag verabschieden wir uns und wünschen Ihnen eine gute Woche!
Samstag, der 5. Oktober2019 hier ist unsere verspätete 5. und vorletzte Welpenpost Die verspielte Bande hat sich zur Räuber-Gang entwickelt. Einerseits zärtlich und ver- schmust, aber wehe, wenn sie losgelassen ... Sie sind selbständige kleine Hündchen geworden. Selbst Mama Lu kommt zwar gern zum spielen und versucht geduldig Erziehungsarbeit zu leisten, aber wenn die hungrigen kleinen Raubtiere mit ihren spitzen Zähnchen an die Milchbar gehen wollen entscheidet sie sehr schnell, dass es genug ist mit dem Leben im Schlaraffenland ... Trotzdem leidet man keinen Hunger im Zwergenland,- wie folgende Gewichtsentwicklung unserer Fellnasen zeigt: Queen I:   von 184g auf 1120g auf 1500g Queen II:  von 174g auf   986g auf 1330g Queen III: von 172g auf   858g auf 1140g QueenIV:  von 172g auf   888g auf 1150g   Die 2. Wurmkur ist abgeschlossen und es folgt die letzte Wurfkontrolle, der Tierarztbesuch, das Chipen und Impfen. Dann haben die Queens ihren Europäischen Impfpass, die Anträge zum Eintrag ins Internationale Zuchtbuch werden erstellt und danach warten wir auf die Pedigrees, die zur internationalen Teilname für Shows und Zucht berechtigen.    Bis zur letzten Post verabschieden wir uns und wünschen Ihnen eine gute Woche!
Donnerstag,am 17. Oktober 2019 hier ist unsere letzte Welpenpost ... jetzt ist es soweit, der immer wieder schwere Abschied beginnt am Wochenende. Wie die 10 kleinen Negerlein verlassen die weißen Wollknäule ihre Kinderstube -   und mich. Aber ich freue mich, dass “meine Babys” einen super Start in ihr junges Leben hatten und nun in ihr neues und schönes Heim ziehen, wo sie schon sehnsüchtig erwartet werden. Am Dienstag wurden die tapferen Queens gründlich vom Tierarzt untersucht, gechipt und geimpft. Der Tierarzt konnte nicht oft genug betonen, was für ein schöner Wurf das sei. Gewichtsentwicklung:   Queen I:   von 184g auf 1870g  -  jetzt Queen Trixi Weißer Stern von Madagaskar Queen II:  von 174g auf 1730g  -  jetzt Quintessa Weißer Stern von Madagaskar Queen III: von 172g auf 1470g  -  jetzt Queen Gerda Weißer Stern von Madagaskar QueenIV:  von 172g auf 1520g  -  jetzt Quincy Weißer Stern von Madagaskar   Die 2. Wurmkur ist abgeschlossen und es folgt die letzte Wurfkontrolle, der Tierarztbesuch, das Chipen und Impfen. Dann haben die Queens ihren Europäischen Impfpass, die Anträge zum Eintrag ins Internationale Zuchtbuch werden erstellt und danach warten wir auf die Pedigrees, die zur internationalen Teilname für Shows und Zucht berechtigen.    Ich wünsche allen Interessenten und den neuen Coton-Besitzern alles Gute und bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit. Viel Spaß mit den kleinen Rackern und , dass sie Ihnen viel Freude bringen! Meinen vier Queens wünsche ich ein schönes und interessantes Hundeleben, macht Eure Frauchen und Herrchen glücklich!
News